Warrior Cats For You


 
StartseiteStartseite  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 27 Benutzern am Mo 26 Sep 2016, 20:22
Neuigkeiten
Das Forum wurde nun komplett aufgeräumt und neu gestylt. Alle Mitglieder, die wieder aktiv im Forum sein wollen, sollten sich bei den Neuigkeiten melden. Mundpropaganda in anderen Foren ist mehr als erwünscht.

Es wird überlegt, ob ein Rollenspiel-Würfel eingeführt werden sollte. Um deine Meinung zu vertreten, stimme hier ab.

Die Lieblingskatze des Forums wird nun gewählt. Um an der Wahl teilzunehmen, schau dir diesen Beitrag an.
Unser Rollenspiel
Wetter
Die Sonne kommt nur selten raus und es hängen tiefe Wolken über den Katzen. Ab und zu ergibt es sich, dass es zu Regen und Schneefall kommen kann. Die Temperaturen betragen von -5° bis 5°

Jahreszeit
Blattleere, fast Blattfrische

Tageszeit
Sonnenhoch

Rollenspielstart
direkt nach Charakterannahme.
Gesucht!
SonnenClan
Im SonnenClan werden noch die normalen Ränge, wie Krieger, Schüler, etc., gesucht.

RegenClan
Im RegenClan werden noch alle Ränge gesucht, außer der des Anführers und Stellvertreters.
Hierarchie
SonnenClan (8)
Anführer: Wolkenstern
Stellvertreter: Drachenherz
Heiler: Traumjägerin
Heilerschüler: Lilienpfote
RegenClan (6)
Anführer: Schwarzstern
Stellvertreter: Blutseele
Heiler: -
Heilerschüler: -

Teilen | 
 

 Die Chroniken von Narnia

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Mello
Neugeborenes
avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 28.01.12
Alter : 23

BeitragThema: Die Chroniken von Narnia   Fr 17 Aug 2012, 21:47

Die Chroniken von Narnia (orig. The Chronicles of Narnia) ist eine sieben Bücher umfassende Serie von Fantasyromanen, die zwischen 1939 und 1954 vom britischen Schriftsteller Clive Staples Lewis geschrieben und 1950–1956 veröffentlicht wurden und sein mit Abstand bekanntestes Werk darstellen. Bislang wurden mehr als 100 Millionen Exemplare verkauft und die Bücher in 47 Sprachen übersetzt. Des Weiteren gibt es zahlreiche Adaptionen für Radio, Fernsehen, Theater und Kino.

Inhalt

Am Anfang erzählt die Geschichte von der Erschaffung von Narnia durch den göttlichen Löwen Aslan und von der ersten Reise von Digory Kirke und Polly Plummer nach Narnia. Diese können mit Hilfe von Zauberringen zwischen den Welten reisen. Man erfährt hier auch, wie die Hexe Jadis von ihrer ursprünglichen Heimatwelt Charn nach Narnia kam und damit das Böse in die Welt brachte und wie Aslan für lange Zeit verhinderte, dass diese die Herrschaft über das Land errang. Digory darf zuletzt einen Apfel vom Baum des Lebens mit zurück in seine Welt nehmen. Aus dem Holz des daraus gewachsenen Apfelbaums lässt er Jahre später einen Wandschrank anfertigen.

Viele Jahre später geraten die Geschwister Peter, Susan, Edmund und Lucy Pevensie aus dem Londoner Stadtteil Finchley, die während des Zweiten Weltkrieges beim gealterten Professor Digory Kirke (altenglisch für „Kirche“) untergebracht sind, durch einen Zufall in den Wandschrank und finden den Weg nach Narnia. Dort herrscht seit einhundert Jahren Winter, den die tyrannische „Weiße Hexe“ Jadis verursacht hat, die zu dieser Zeit Narnia beherrscht. Sie treffen den göttlichen Löwen Aslan und kämpfen gegen die Hexe. Aslan opfert sich für Edmund, der durch Jadis zum Verräter wurde, und kehrt danach wieder von den Toten zurück. Jadis wird von den Kindern und Aslan besiegt, woraufhin die vier Kinder Königinnen und Könige von Narnia werden und das für viele Jahre bleiben.

In dieser Zeit wird die Geschichte von Bree, einem sprechendem Pferd, und dem Jungen Shasta erzählt: Aus dem heidnischen Kalormen im Süden kommend, versuchen sie, in die Freiheit nach Narnia zu fliehen. Während der Flucht treffen sie auf Aravis, eine Tochter eines Tarkaans (so nennt man die Reichen und Landesherren), mit ihrem ebenfalls sprechenden Pferd Hwin. Sie wollen auch in den Norden flüchten. Auf ihrem Weg können sie vor einem Angriff auf das Schloss Anvard in Archenland, dem befreundeten Nachbarreich Narnias, warnen und somit die Eroberung verhindern. Am Ende erfährt Shasta, dass er Prinz von Archenland ist, einst entführt wurde und sogar einen Zwillingsbruder hat: Prinz Corin. Shasta heißt eigentlich Prinz Cor, und da er der Erstgeborene ist, wird er (mit Aravis als Königin) König von Archenland. Edmund und Susan treten auf, als sie den karlormenischen Hof besuchen, Edmund und Lucy kämpfen in der Schlacht um Anvard. Peter wird mehrmals erwähnt, tritt aber nicht auf, da er sich zurzeit im Norden aufhält, wo er gegen die Riesen kämpft.

Die Pevensies finden durch Zufall den Weg zurück in ihre Welt, wo sie wieder als Kinder und zur Zeit ihres Weggangs auftauchen.

Ein Jahr später aber geraten Peter, Susan, Edmund und Lucy wieder nach Narnia. Dort sind inzwischen 1300 Jahre vergangen. Gerade auf dem Weg in die Schule – sie stehen an einem Bahnhof –, finden sie sich auf einmal in den Ruinen ihres alten Schlosses Cair Paravel (in früheren Übersetzungen „Feeneden“) wieder, wo sie einen Zwerg namens Trumpkin treffen. Dieser erzählt, dass die Telmarer, ein Menschenvolk aus dem Westen, vor langer Zeit Narnia erobert und die alten Bewohner Narnias vertrieben hätten. Zurzeit herrscht der unrechtmäßig an die Macht gekommene Miraz, vor dem der rechtmäßige Erbe Kaspian geflohen ist, weil er sonst von Miraz umgebracht worden wäre.

Als Kaspian auf seiner Flucht in eine ausweglose Situation gerät, benutzt er das alte Zauberhorn von Susan, um die vier Kinder zur Hilfe nach Narnia zurückzuholen. Gemeinsam mit den übriggebliebenen Narnianen machen sich die Kinder auf den gefährlichen Weg zur Burg der Telmarer, jedoch ohne Aslans Beistand. Deshalb können sie die Burg nicht erobern.

Aslan erscheint wieder. Zuerst können ihn die Kinder (außer Lucy) nicht sehen. Nach und nach aber schlüpfen sie in ihre alten Rollen und erblicken ihn damit, Susan zuletzt. Mit der Hilfe der Alt-Narnianen kämpfen die Kinder, Prinz Kaspian und Aslan gegen Miraz. Kaspian wird neuer König von Narnia und versöhnt die Telmarer mit den Alt-Narnianen. Am Ende erfahren Peter und Susan, dass sie nun nicht mehr nach Narnia kommen dürften, da sie zu alt seien.

Eine lange Zeit später kommen Edmund und Lucy Pevensie mit ihrem Cousin Eustachius Knilch (im Original Eustace Scrubb) durch ein Bild nach Narnia zurück. Sie landen im großen östlichen Ozean, in unmittelbarer Nähe der Morgenröte, dem Schiff König Kaspians. Sie werden an Bord geholt und reisen mit König Kaspian auf dem Schiff Morgenröte über den großen östlichen Ozean, um die sieben Lords zu finden, die unter seinem bösen Onkel Miraz verbannt wurden, und um das östliche Ende des Ozeans zu erreichen. Dabei erleben sie die tollsten Abenteuer und erreichen schließlich das Ende der Welt Narnias. Hier kehren Edmund, Lucy und Eustachius mit Hilfe des Löwen Aslan wieder in die reale Welt zurück. Und fortan dürfen auch Edmund und Lucy Pevensie nicht wieder zurück nach Narnia kommen, da auch sie nun zu alt sind.

Eustachius wird von Aslan mit seiner Mitschülerin Jill Pole tatsächlich wieder nach Narnia geholt, wo inzwischen Jahrzehnte vergangen sind. Sie bekommen vier Hinweise, um den vermissten Prinz Rilian (Sohn des nun uralten König Kaspian) zu finden, der von der unterirdisch herrschenden grünen Hexe verführt, verzaubert und verschleppt wurde.

Ihre Reise verläuft nördlich von Narnia, in die Wilden Länder des Nordens, Heimat der Riesen und schließlich in ein riesiges Höhlensystem. Als Begleitung steht ihnen der depressiv gestimmte, zweiflerische Moorwackler Trauerpfützler zur Seite. Eustachius, Jill und Trauerpfützler finden den Prinzen, brechen den Zauber und beenden die unterirdische Herrschaft der Hexe, die sich daran gemacht hatte, von ihrer unterirdischen Basis aus die Herrschaft über Narnia zu erringen. Nach dem Sieg über die Hexe kehren Eustachius und Jill in ihre Welt zurück.

Jill und Eustachius kommen abermals zurück nach Narnia, um dem letzten König von Narnia zu helfen, nachdem viele Jahre in Narnia vergangen sind. Der hinterhältige Affe Listig täuscht die Bewohner mit einem falschen Löwen Aslan, bei dem es sich in Wirklichkeit um einen verkleideten Esel handelt.

Er unterwirft die Bewohner und beginnt aus Habsucht die Zerstörung der narnianischen Wälder. Er holt die feindlichen Kalormen ins Land, die dieses besetzen und erobern. König Tirian und seine Helfer können das Ruder nicht mehr herumreißen. Der wahre Aslan zerstört daraufhin Narnia, errettet jedoch die ihm treu Gebliebenen in eine jenseitige neue Welt, das wahre Narnia (das Narnia, von dem bisher die Rede war, war nur die Schattenwelt des wahren Narnia). Auch Digory, Polly, Edmund, Lucy und Peter werden von ihm, nachdem sie in ihrer Welt bei einem Zugunglück gestorben sind, in das Paradies Narnia geführt. Dort im wahren Narnia treffen Jill, Eustachius, Digory, Polly, Edmund, Lucy und Peter Bekannte, denen sie in Narnia geholfen oder die sie begleitet hatten.

Wie Findet ihr die Bücher?




Dein Nachdenkliches Gesicht, macht mich Nachdenklich.
Klicken>> <
Regeln sind da um gebrochen zu werden,
besonders dann, wenn es um Schokolade geht!

Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Salander
Fuchspfote
Älteste/r
avatar

Anzahl der Beiträge : 898
Anmeldedatum : 08.04.12
Alter : 18
Ort : Ka. Es ist grad so dunkel, ich seh nix.
Laune : Awesome. As always.

BeitragThema: Re: Die Chroniken von Narnia   So 19 Aug 2012, 20:29

Suuuper!^^ Ich hab alle Filme gesehen (den ersten in Zeichentrick), und alle Bücher (außer Das Wunder von Narnia) gelesen und finde die einfach toll!^^
Nach oben Nach unten
Mello
Neugeborenes
avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 28.01.12
Alter : 23

BeitragThema: Re: Die Chroniken von Narnia   Mo 20 Aug 2012, 13:30

Ich find es bei den Filmen schade, das sie nicht alle Bücher verfilmt haben. Vorallem das 1. Buch fand ich gut und es würde nicht verfilmt... als Film Hätte ich auch gerne "Der Letze Kampf" wo sie am ende alle bis auf Susan sterben. Gefallen haben wir alle Bücher.




Dein Nachdenkliches Gesicht, macht mich Nachdenklich.
Klicken>> <
Regeln sind da um gebrochen zu werden,
besonders dann, wenn es um Schokolade geht!

Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Salander
Fuchspfote
Älteste/r
avatar

Anzahl der Beiträge : 898
Anmeldedatum : 08.04.12
Alter : 18
Ort : Ka. Es ist grad so dunkel, ich seh nix.
Laune : Awesome. As always.

BeitragThema: Re: Die Chroniken von Narnia   Mi 22 Aug 2012, 16:00

Ich finde es auch schade... Und, dass Der letzte Kampf verfilmt werden sollte...Das ist aber schon traurig, das Susan nicht nach Narnia kommt! :(
Nach oben Nach unten
Regenpelz
Neugeborenes
avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 23.02.12
Alter : 21
Ort : -
Laune : gut

BeitragThema: Re: Die Chroniken von Narnia   Mo 17 Sep 2012, 21:28

Also ich liebe die Filme, aber die Bücher hab ich nicht gelesen leider.
Nach oben Nach unten
Flammenschwinge
Schüler/in
avatar

Anzahl der Beiträge : 293
Anmeldedatum : 27.09.12
Alter : 18
Ort : in ur bootay
Laune : THE SHIP HAS SAILED

BeitragThema: Re: Die Chroniken von Narnia   Mo 29 Apr 2013, 17:27

Geschlossen & Verschoben.


Hier sollte ein deeper englischer Satz/ein englisches Zitat/Songtext stehen. 

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Chroniken von Narnia   

Nach oben Nach unten
 
Die Chroniken von Narnia
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Chroniken von Narnia - Neue Geschichten
» Die Chroniken der Elfen
» Die Chroniken der Clans||Offen für Anmeldungen
» [X-Wing] Komplette Kartenübersicht
» Die WindClan-Chroniken

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats For You :: Papierkorb/Archiv :: » Papierkorb/Archiv-
Gehe zu: