Warrior Cats For You


 
StartseiteStartseite  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 27 Benutzern am Mo 26 Sep 2016, 20:22
Neuigkeiten
Das Forum wurde nun komplett aufgeräumt und neu gestylt. Alle Mitglieder, die wieder aktiv im Forum sein wollen, sollten sich bei den Neuigkeiten melden. Mundpropaganda in anderen Foren ist mehr als erwünscht.

Es wird überlegt, ob ein Rollenspiel-Würfel eingeführt werden sollte. Um deine Meinung zu vertreten, stimme hier ab.

Die Lieblingskatze des Forums wird nun gewählt. Um an der Wahl teilzunehmen, schau dir diesen Beitrag an.
Unser Rollenspiel
Wetter
Die Sonne kommt nur selten raus und es hängen tiefe Wolken über den Katzen. Ab und zu ergibt es sich, dass es zu Regen und Schneefall kommen kann. Die Temperaturen betragen von -5° bis 5°

Jahreszeit
Blattleere, fast Blattfrische

Tageszeit
Sonnenhoch

Rollenspielstart
direkt nach Charakterannahme.
Gesucht!
SonnenClan
Im SonnenClan werden noch die normalen Ränge, wie Krieger, Schüler, etc., gesucht.

RegenClan
Im RegenClan werden noch alle Ränge gesucht, außer der des Anführers und Stellvertreters.
Hierarchie
SonnenClan (8)
Anführer: Wolkenstern
Stellvertreter: Drachenherz
Heiler: Traumjägerin
Heilerschüler: Lilienpfote
RegenClan (6)
Anführer: Schwarzstern
Stellvertreter: Blutseele
Heiler: -
Heilerschüler: -

Austausch | 
 

 die Sternenwand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Wolkenstern
Forenmama
avatar

Anzahl der Beiträge : 4556
Anmeldedatum : 15.01.12
Alter : 17
Ort : Ich sitz' hier in Deutschland fest o:
Laune : das werde ich auch immer aktualisieren

BeitragThema: die Sternenwand   Di 17 Feb 2015, 18:41

Die Sternenwand liegt am Ödland und ist steil. Die Steine sind an manchen Stellen sehr bröselig und oft heiß. Man muss an der Sternenwand ein Stück hochklettern, damit man zum Höhleneingang kommt. Von dort an muss man ein paar Gänge durch undurchsichtiges Dunkel gehen, um zur Sternenhöhle zu gelangen.



Oh, I have a bad feeling about this.
Nach oben Nach unten
http://warriorcatsforyou.forumieren.com
Finstergold
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 03.02.15
Alter : 17
Ort : Hier!
Laune : Nope... Just nope

BeitragThema: Re: die Sternenwand   So 22 Feb 2015, 22:34

cf: Das Ödland

Natternfang war vielleicht ein bisschen außer Atem, als er nach dem Lauf übers Ödland endlich an der Sternenwand angekommen war. Jetzt erst spürte er den Regen, der auf sein dichtes Fell prasselte. Er wollte sich nicht an das erinnern, was er gerade vorher erst gesagt hatte. Nicht an Blutseeles und Jacks geschockte Gesichter denken. Er wusste, sie würden hier auch vorbeikommen, aber dann würde er hoffentlich nicht mehr hier sein. 
Natternfang musste weg. Weg vom Clan, weg vom Territorium, weg von seiner Familie, die sich auch nicht um ihn zu kümmern schien. Weg von all diesen Katzen, die ihn kannten. Einfach irgendwo hin, wo niemand wusste wer er war. Vielleicht in 12 Monden oder so, wenn ihn die anderen schon längst vergessen hatten, vielleicht konnte er dann zurückkehren. Unter anderem Namen. Ihm fiel jetzt schon einer ein. Drop Nicht mehr nicht weniger. Und der Name würde einfach perfekt zu ihm passen. Perfekt seine gesamte Lebensgeschichte beschreiben. Fallen gelassen, fallend.
Keine Zeit für Selbstmitleid! Dachte er sich und spürte, wie der Regen durch sein Fell sickerte. Da er nicht komplett durchnässt sein wollte begab sich Natternfang auf die Suche nach einem Unterschlupf. Als er einen fand kroch er hinein.
Natternfang hatte gar nicht bemerkt, wie erschöpft er gewesen war, bis er schließlich in seiner improvisierten Unterbringung lag. Dort merkte er auch, dass er zum ersten Mal seit langem wieder so etwas Ähnliches wie Freude empfinden konnte. Dann schlief er ein.


Nach oben Nach unten
Wolkenstern
Forenmama
avatar

Anzahl der Beiträge : 4556
Anmeldedatum : 15.01.12
Alter : 17
Ort : Ich sitz' hier in Deutschland fest o:
Laune : das werde ich auch immer aktualisieren

BeitragThema: Re: die Sternenwand   Mo 23 Feb 2015, 21:17


Jack
{ sucht Natternfang | findet ihn }

← kommt von: Ödland


Verzweifelt versuchte Jack, die Spur von Natternfang nicht zu verlieren. Es wäre äußerst ungut, wenn er sie verlieren würde. Allerdings machte der Regen es ihm einigermaßen schwer, die Spur nicht zu verlieren. Ihm war kalt, er war nass und die Spur verlor sich im matschigen Gras und im Regen. Jack seufzte, als er ein weiteres Mal im Kreis gelaufen war. Noch nie hatte er sich so sehr gewünscht, dass sie Sonne schien und keine einzige Wolke am Himmel stand. Er war sich sicher, dass er nicht unschuldig war, was Natternfang anging. Sicher gefiel es ihm nicht, dass Blutseele ihn so aufgenommen hatte. Dass er gut in den Teil des Clans, den er kannte, passte. Es tat ihm leid, dass es Natternfang so ging. Er wusste, wie so etwas war. Allein sein, einsam. Aber er hatte beschlossen, so etwas zu vergessen und aus der Einsamkeit eine Unabhängigkeit zu machen. Auch, wenn er diese in seinem Kampf verloren hatte. Aber das war nicht schlimm für ihn. Jack lief ein weiteres Mal im Kreis. Dann setzt er sich niedergeschlagen hin und ließ den Regen auf sein Fell prasseln. Es tat gut, lenkte von seiner Wut ab, weil er den Krieger nicht fand. Dann schüttelte Jack sich und lief weiter. Als er die Spur wieder aufnehmen konnte, musste er stark an sich halten, um nicht fröhlich herum zu springen. Jack lief weiter, folgte der schwächer werdenden Spur. Aber er war sich ganz sicher, dass Natternfang hier entlang gekommen war. Er wusste es ganz genau. Jack untersuchte einige Höhlen und Unterschlüpfe. Leer oder noch von anderen Tieren benutzt. Als er aufgeben wollte, erkannte er den Geruch des Kriegers. Er war stärker, als an den anderen Stellen. Eifrig preschte Jack auf den Ursprung des Geruchs zu und fand Natternfang zusammen gerollt in einem engen Unterschlupf. Jack neigte den Kopf und stieß seine Nase in das Fell des Katers. » Wach auf, Natternfang. «



Oh, I have a bad feeling about this.
Nach oben Nach unten
http://warriorcatsforyou.forumieren.com
Finstergold
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 03.02.15
Alter : 17
Ort : Hier!
Laune : Nope... Just nope

BeitragThema: Re: die Sternenwand   Mo 23 Feb 2015, 21:51

Von einer Stimme aufgeweckt fuhr Natternfang auf. Na super! Jack war ihm gefolgt. Genervt funkelte er den schwarzen Kater an. "Was tust du hier?", fauchte er. Genervt wandte er sich ab und versuchte Jack zu ignorieren. "Und wieso bist du mir überhaupt gefolgt? Sei doch froh, dass du mich los bist!", funkelte der Krieger den Streuner an.

(Sry für den kurzen Post, weiß nicht, was ich sonst hätte schreiben können)


Nach oben Nach unten
Wolkenstern
Forenmama
avatar

Anzahl der Beiträge : 4556
Anmeldedatum : 15.01.12
Alter : 17
Ort : Ich sitz' hier in Deutschland fest o:
Laune : das werde ich auch immer aktualisieren

BeitragThema: Re: die Sternenwand   Mo 23 Feb 2015, 22:11


Jack
{ findet Natternfang | beginnt ein Gespräch }

Jack fuhr erschrocken zurück, als Natternfang ihn anfauchte. Er war überrascht von dieser Reaktion. Dann fasste er sich schnell wieder und setzte sich zu dem Krieger. » Ich dachte, du hättest vielleicht ein Gespräch nötig. So unter Katern. « , schlug er vor und musterte den Krieger. Er verstand nicht, wieso er sich nicht wohl fühlte beim Clan. Ihm war zwar klar, dass er noch nichts vom Clanleben erfahren hatte und nur Blutseele und Natternfang kannte, aber das erschien ihm eigentlich ziemlich gut zu sein. » Glaubst du wirklich, dass dich alle los werden wollen? «



Oh, I have a bad feeling about this.
Nach oben Nach unten
http://warriorcatsforyou.forumieren.com
Finstergold
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 03.02.15
Alter : 17
Ort : Hier!
Laune : Nope... Just nope

BeitragThema: Re: die Sternenwand   Di 24 Feb 2015, 13:32

"Ein Gespräch? Ja?", ungläubig seufzte Natternfang. Anscheinend wollte Jack ihn nicht in Ruhe lassen, bis er mit ihm geredet hatte. "Und ob ich das glaube. Keiner will mich im Clan haben, bis auf... bis auf Finstergold" Eine unglaubliche Sehnsucht nach seiner Schwester, ihrem tröstenden Fell und ihrer warmen, besänftigenden Stimme erfasste ihn. Der Krieger seufzte. "Ich... Ich habe mich nie wirklich akzeptiert gefühlt. Du musst wissen, meine Mutter galt als eine der schönsten Kätzinnen der beiden Clans, und als sie mit mir und meinen beiden Geschwistern schwanger wurde, gab es unter den Katern viel Neid und jeder behauptete, dass er ihr Gefährte gewesen war. Aber das stimmte nicht. Python, der Streuner nach dem ich dich fragte, war mein Vater. Und irgendwann kam der RegenClan drauf.
Nach zwei Monden stellten die Clankatzen meine Mutter vor die Wahl: Im Clan und ohne Python, oder mit ihm, dafür ohne Clan. Und mir und meinen Geschwistern stellten sie in etwa auch der selben Frage. Meine Schwester und ich blieben im Clan und unser Bruder, Schwarzjunges, wie er damals hieß, verließ ihn um mit unseren Eltern zu sein. Seit dem habe ich die beiden nie wieder gesehen. Meinen Vater habe ich nie kennengelernt."
Natternfang machte eine Pause und wartete auf die Reaktion des schwarzen Katers.


Nach oben Nach unten
Wolkenstern
Forenmama
avatar

Anzahl der Beiträge : 4556
Anmeldedatum : 15.01.12
Alter : 17
Ort : Ich sitz' hier in Deutschland fest o:
Laune : das werde ich auch immer aktualisieren

BeitragThema: Re: die Sternenwand   Do 26 Feb 2015, 17:28


Jack
{ spricht mit Natternfang | versucht, ihn zum Bleiben zu bewegen }

Jack nickte bedächtig. Er nickte weiter. » Das ist natürlich schade. « , räumte er ein und neigte den Kopf, um nach zu denken. » Aber ich denke, dass dieser RegenClan quasi deine Familie ist. Auch, wenn du denkst, dass sie dich nicht wollen. « Er machte eine Pause und überlegte, was er sagen könnte. Dann schluckte er und nickte. » Ich wäre jedenfalls froh, wenn du noch bleiben würdest. Wir würden den Clan unsicher machen. «



Oh, I have a bad feeling about this.
Nach oben Nach unten
http://warriorcatsforyou.forumieren.com
Finstergold
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 03.02.15
Alter : 17
Ort : Hier!
Laune : Nope... Just nope

BeitragThema: Re: die Sternenwand   Mi 08 Apr 2015, 18:32

Das falsche Mitleid, dass Jack ihm entgegen brachte, half Natternfang jetzt auch nicht weiter. "Du glaubst also, dass der RegenClan wie eine Familie ist?", echote der Krieger ungläubig. "Für jeden anderen vielleicht, dass ja. Sogar für Finstergold! Aber für mich? Ich war immer ein Außenseiter... Loyal, und treu und stark und mutig... Das schon! Aber viel mehr wie eine Maschine als wie ein wertgeschätztes Mitglied des Clans. Ich war immer außerhalb. Meine einzige Verbindung zum Clan war und ist immer noch Finstergold! Sie ist meine Schwester und von allen geliebt... Aber für mich... Mich will ja nicht einmal jemand dabei haben! Frag Blutseele doch! Sie weiß es. Sie ist zwar ein paar Monde jünger, aber sie und jede andere Katze hat es gemerkt, dass ich nicht zum Clan passe!"


Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: die Sternenwand   

Nach oben Nach unten
 
die Sternenwand
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats For You :: Das RPG :: » Besondere Orte-
Gehe zu: